Kindesunterschiebung


Kindesunterschiebung
JUR. (intentional) substitution of one child for another
* * *
Kindesunterschiebung JUR (intentional) substitution of one child for another

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Kindesunterschiebung — (Suppositio s. Subjectio partus), die strafbare Handlung desjenigen, der wissentlich und fälschlich ein Kind als dasjenige fremder Eltern bezeichnet. Das deutsche Strafgesetzbuch (§ 169) bestraft die K., ebenso das vorsätzliche Vertauschen von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kindesunterschiebung — Kindesunterschiebung, eine Unterart der Verletzung des Personenstandes, ist nach Deutschem Strafgesetzbuch (§ 169) bedroht mit Gefängnis bis zu 3 J., bei gewinnsüchtiger Absicht mit Zuchthaus bis zu 10 J. Die Kinderverwechslung, die vorsätzliche… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kindesunterschiebung — Eine Personenstandsfälschung ist die Herbeiführung eines Irrtums durch Täuschung über die familienrechtlichen Verhältnisse eines Menschen zu anderen und/oder seinen Namen als Grundlage von Rechten und Rechtsverhältnissen. Schon das römische Recht …   Deutsch Wikipedia

  • Kindesunterschiebung — Kịn|des|un|ter|schie|bung 〈f. 20〉 absichtliche Vertauschung zweier Kinder gleich nach der Geburt * * * Kịn|des|un|ter|schie|bung, die (Rechtsspr.): absichtliche Vertauschung zweier Kinder gleich nach der Geburt. * * * Kindes|unterschiebung,  … …   Universal-Lexikon

  • Kindesunterschiebung — Kịn|des|un|ter|schie|bung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Die Schachtel mit der Friedenspuppe — Clemens Brentano (1778 1842) Die Schachtel mit der Friedenspuppe ist eine Erzählung von Clemens Brentano, die im Herbst 1814 in Wiepersdorf entstanden[1] vom 3. bis 28. Januar 1815 in der Wiener Literaturzeitschrift Friedensblätter [2] erschien.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kuckuckskind — ist eine volkstümliche Bezeichnung für ein Kind, dessen vermeintlicher Vater es großzieht, ohne zu wissen, dass er nicht der biologische Erzeuger ist. Der Ausdruck ist angelehnt an den Vogel Kuckuck, der seine Eier in fremde Nester legt. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Personenstandsfälschung — Eine Personenstandsfälschung ist die Herbeiführung eines Irrtums durch Täuschung über die familienrechtlichen Verhältnisse eines Menschen zu anderen und/oder seinen Namen als Grundlage von Rechten und Rechtsverhältnissen. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Unterschiebung eines Kindes — (Suppositio partus s. infantis), die Unterschiebung od. Verwechselung eines Kindes aus seiner Familie in eine andere in der Absicht, um demselben den angestammten Familienstand zu entziehen, wurde bei den Römern mit dem Tode bestraft, weil das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kinderverwechselung — Kinderverwechselung, s. Kindesunterschiebung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Personenstand — (Zivilstand, Familienstand), die rechtliche Stellung eines Menschen in Ansehung seiner durch eheliche oder außereheliche Geburt, durch Annahme an Kindes Statt oder durch Verheiratung begründeten Familienverhältnisse. Die Beurkundung des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.